trainerausbildung

Moderne Trainerausbildung ı mit Zukunft und System ı Seit 1993.
Der direkte Weg zur wirkungsvollen Selbstverteidigung.

 

KTJ ist beliebt
Es ist sehr schnell erlernbar. Die Techniken sind leicht zu vermitteln. KTJ ist geeignet für die Kerngruppen im Alter von 6 bis 60 Jahren und besonders für Frauen.
Das breite Technik- und Übungsspektrum bietet für jeden etwas. Jeder Trainer ist frei in seiner Entfaltung. Die KTJ-Techniken bieten die Basis. Die persönlichen Vorlieben des Trainers können in jedem Training einfließen. Das Selbstvertrauen und die Sicherheit werden enorm gesteigert.
Das richtige Abwehrverhalten wird mit Hilfe reeller Situationen intensiv trainiert.


Assistenztrainer-Ausbildung (Inhalt)

 

Diese Ausbildung richtet sich an Nachwuchstrainer im Kinder- und Jugendbereich des KTJ innerhalb der eigenen Schule / des eigenen Vereins. Der Teilnehmer erlangt die Fähigkeit seinen Heimtrainer erfolgreich zu unterstützen.

Praxisthemen:

  • Warmup Übungen und Spiele
  • Selbstverteidigungstechniken des Schülerprogrammes
  • Grundtechniken, Würgetechniken, Hebeltechniken, Festhalte- und Festlegegriffe
  • Fall- und Rollschule
  • Partnerübungen
  • Spielerischer Unterricht mit und ohne Hilfsmittel
  • Wettkampfspiele
  • Wahrnehmungsübungen
  • Entspannungstraining
  • und vieles mehr ...

Theoriethemen:

  • Fehlererkennung
  • Fehlerkorrektur
  • Unterrichtsmethodik und -didaktik
  • Trainerverhalten
  • Ehrenkodex des DSB
  • Psychologie im Gruppenunterricht
  • und vieles mehr...
» mehr Infos ı Stützpunkte

Dauer: 5 Samstage (13.30 bis ca. 17 Uhr)
Kosten: 190,- Euro inkl. Arbeitsmaterial

Seminargebühr ist steuerlich absetzbar! Bitte frage im Vorfeld deinen Steuerberater!

 

 

Stufe-1-Ausbildung (Inhalt)

 

Voraussetzungen: Kampfsporterfahrung in Karate, Jiu-Jitsu, Taekwon-Do o.ä.

Wichtig: Unabhängig über welchen Stützpunkt du dich zur Trainerausbiludng anmelden möchtest. Informiere dich bitte vor deiner Anmeldung bei Christian Joh, Geschäftsführer der Deutschen Ki Tai Jutsu Organaistion. 
Hier erfährst du auch, ob eine Lizenz für dein Wunschgebiet frei ist bzw. vergeben werden kann. Grundsätzlich kann kein komplettes Bundesland oder eine Region geschützt werden, sondern der Standort eines KTJ-Dojos inkl. einem angemessen Radius der als "Konkurrenzschutz" dient.

Die Stufe-1-Ausbildung ist die Basisausbildung zum KTJ-Lehrer für abgeschlossene Selbstverteidigungskurse (z.B. Volkshochschule, Schulprojekte, 3-Monats-Kurse) Die Stufe-1 ist die Grundvoraussetzung für die Teilnahme an Stufe-2 (Lehrerausbildung mit dem Titel DIPLOM-SELBSTVERTEIDIGUNGS-LEHRER mit 1. DAN).

 

Inhalt:

  • Gymnastik in Theorie und Praxis
  • Situationstraining KTJ
  • Grundtechniken, Bewegungsschule, Ausweichen
  • Strassenkampfkombinationen
  • Training mit Hilfsmitteln, Schützern, Vollkontakt


Theorie (Einblicke und Ausschnitte):

  • Unterrichtsmethodik, Fehlererkennung und Korrektur,
  • Sicherheitstipps, Waffenkunde und mehr ...
» Stützpunkte

Dauer: 1 Wochenende (Samstag und Sonntag)
Kosten: 299,- Euro inkl. Arbeitsmaterial
Auf Wunsch ist die Aufnahme in der DKO möglich. Weitere Infos hierzu erhältst du bei deiner Anmeldung ober im Verlauf der Wochenendausbildung.

Seminargebühr ist steuerlich absetzbar! Bitte frage im Vorfeld deinen Steuerberater!

 


Stufe-2-Ausbildung (Inhalt)

 

Voraussetzungen: Erfolgreich besuchte Stufe-1-Ausbildung im KTJ oder 1. Dan im KTJ und Nachweis über Trainererfahrung/Trainertätigkeit in einem Klub/Verein

Die Stufe-2-Ausbildung ist eine Lehrerausbildung, die auf regelmässiges KTJ-Training über mehrere Jahre ausgelegt ist.
Die Ausbildung umfasst SV-Techniken, Grundtechniken, Bewegungsschulung, Theorie inkl. Arbeitsmaterialien usw. die bis zum erreichen des schwarzen Gürtels benötigt werden. Die Seminarausbildung endet mit einer Abschlussprüfung.
Der Kursteilnehmer trägt dann den Titel DIPLOM-SELBSTVERTEIDIGUNGS-LEHRER und ist berechtigt, den 1. Schwarzen Gürtel (DAN) im KTJ zu tragen.

 

Inhalt:

  • SV-Techniken bis zum 1. Schwarzen Gürtel
  • Grundtechniken, Bewegungsschule, Ausweichen
  • Fall- und Rollschule
  • Schlagkombinationen
  • Reaktionstraining
  • Spielformen im SV-Training
  • Bodentechniken, Festlegetechniken, Transportgriffe
  • Situationstraining KTJ

Theorie:

  • Gymnastik
  • Grundkenntnisse Kampfsport
  • SV-Training mit Frauen, Kindern, Jugend und Senioren
  • Trainingslehre
  • Anatomie und Sportverletzungen
  • Psychologie im Gruppenunterricht
  • Juristische Grundkenntnisse (Notwehr usw.) und mehr ...
» Stützpunkte

Dauer: 5 Wochenende (Samstag und Sonntag)
Kosten: 1.350,- Euro inkl. Arbeitsmaterial. Bei Vorauszahlung gibt es einen Nachlass
von 10 %. Bei Ratenzahlung (zwei Raten) erhöht sich die Gebühr um 3 %.
Auf Wunsch ist die Aufnahme in der DKO möglich. Weitere Infos hierzu erhältst du bei deiner Anmeldung ober im Verlauf der Ausbildung.

Seminargebühr ist steuerlich absetzbar! Bitte frage im Vorfeld deinen Steuerberater!

 

 

Vorteile für den lizenzierten Selbstverteidigungslehrer

 

  • Anerkannt und etabliert in Vereinen und Fitness-Studios
  • Qualifizierte Seminarausbildung durch die Gründer des KTJ bzw.
    deren Stützpunktleiter
  • Die Ausbildungskosten sind relativ gering
  • Es eröffnet sich eine gute Verdienstmöglichkeit, auch Nebenberuflich
    (als Honorartrainer -von einem Studio bezahlt- oder als freiberuflicher Selbstverteidigungslehrer)
  • KTJ kann fast überall unterrichtet werden (im Klassenzimmer einer Schule, Nebenzimmer einer Gaststätte oder in Sporthallen und Fitness-Studios)
  • Fachliche und kaufmännische Beratung
  • Die Semiargebühr ist steuerlich absetzbar. Bitte frage im Vorfeld deinen Steuerberater!

 

 

 

 

 

KTJ ist Lebensgefühl

Du entdeckst deine eigenen STÄRKEN und nutzt diese konsequent.

Entwickle ein neues KÖRPERGEFÜHL.
Verleihe deinen Bewegungen DYNAMIK und SCHNELLIGKEIT.
Entwickle VERTRAUEN in deine Fähigkeiten.

Schärfe dein Auge und steigere deine WAHRNEHMUNGSFÄHIGKEIT.


Erlange mehr SICHERHEIT. Treffe zum richtigen Zeitpunkt die richtige ENTSCHEIDUNG. Ki Tai Jutsu hilft dir dabei!